Was macht Chile zum Land der Weinliebhaber? | EAT SMARTER
0
1
1

Was macht Chile zum Land der Weinliebhaber?

Ich interessiere mich für die Geschichte Chiles. Da ich ein Sammler guter Weine bin, möchte ich derzeit besonders viel über die Tradition des Weinanbaus in dem Land erfahren. Welche Fakten muss man als Liebhaber unbedingt kennen?

Themen: ChileWeinWeineWeinbauWeinberg

Bild des Benutzers Expertenteam
Wichtig ist zunächst, dass der Weinanbau in Chile eine lange Tradition hat. Bereits die spanischen Eroberer brachten ihn nach Südamerika. Mitte des 16. Jahrhunderts wurden in Chile die ersten Rebstöcke gepflanzt, darunter Albilho, Moscatel, País und Torontel – allesamt importiert aus Spanien. Der große Erfolg im Weinanbau hatte auch darin seinen Ursprung, dass Chile im 19. Jahrhundert von der großen Reblausplage verschont blieb – und zwar aufgrund der geographischen Abgeschiedenheit. Die Abkömmlinge aus alten unversehrten Bordeauxreben sind daher heute noch auf dem Weltmarkt besonders begehrt. Der moderne chilenische Weinbau begann Mitte des 19. Jahrhunderts. Damals wanderten die ersten französischen Winzer ein und brachten ihre Sorten wie den Cabernet Sauvignon mit. Die klimatischen Bedingungen des Landes sind für den Weinanbau von jeher einzigartig geeignet: Tagsüber bieten sie Wärme, nachts mitunter weniger als 10 Grad, also ideale Bedingungen für kraftvolle Weine. Seit einiger Zeit bringt das selbst die Franzosen auf dem Weltmarkt in Bedrängnis, die aufgrund der kühleren Lage und der teureren Arbeitskraft ihrer Mitarbeiter im eigenen Land große Probleme mit der Konkurrenzfähigkeit haben. Als typisch chilenisch gilt heute die alte Bordeaux-Rebsorte Carménère. Für den hochprofessionellen Anbau dieser Sorte ist das Land weltberühmt. Natürlich experimentieren die Winzer auch mit anderen Weinsorten: Die chilenischen Weingebiete wurden in den letzten Jahren zum Teil mit höherwertigen Rebsorten bepflanzt. Der Pais geht dabei immer mehr zurück. Daneben wachsen in Chile Syrah, Moscatel Alejandria, Tintoreras, Pisco und Tafeltrauben.
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben