Was passiert bei einer kognitiven Verhaltenstherapie gegen eine generalisierte Angststörung? | EAT SMARTER
0
1
1

Was passiert bei einer kognitiven Verhaltenstherapie gegen eine generalisierte Angststörung?

Wie verläuft eine kognitive Verhaltenstherapie gegen eine generalisierte Angststörung? Was passiert dabei?

Themen: Angststörunggeneralisiertekognitive Verhaltenstherapie

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Bei einer kognitiven Verhaltenstherapie wird in wöchentlichen Sitzungen, die sich über Wochen oder Monate erstrecken, auf zwei Ebenen gearbeitet: einmal kognitiv mit Gedanken und Gefühlen, einmal verhaltensorientiert.
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben