Was passiert bei Mangel an Biotin? | EAT SMARTER
0
1
1

Was passiert bei Mangel an Biotin?

Ich habe von einer Freundin gehört, dass es bei der Ernährung wichtig ist, auf Biotin zu achten. Was passiert, wenn ich zu wenig Biotin im Körper habe?

Themen: BiotinMangelErnährung

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Zuerst einmal: Die Gefahr ist nicht groß. Wenn Du Dich ausgewogen ernährst, deckst Du den Tagesbedarf – laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung 30 bis 60 Mirogramm – bereits ab. Solltest Du aber vorhaben, eine besondere Diät zu machen, die auf rohen Eiern basiert, dann besteht Gefahr – denn dadurch würde die Aufnahme von Biotin behindert werden. Erst wenn man dauerhaft an einem Mangel an Biotin leidet, macht sich das körperlich bemerkbar, zum Beispiel durch Appetitverlust, Muskelschmerzen und Haarausfall. Im schlimmsten Fall kann es auch zu Depressionen führen.
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben