Was sind Battle Ropes? | EAT SMARTER
0
1
1

Was sind Battle Ropes?

Hallo, weiß jemand, was hinter Battle Ropes steckt? Habe Bilder gesehen und die fand ich ganz spannend. Was da genau gemacht wird, konnte ich daraus aber nicht ableiten.

Themen: Battle Ropes

Bild des Benutzers Expertin
Battle Ropes sind ein neuer Functional Fitness Trend aus den USA, bei dem mit relativ dicken, schweren, etwa 20 Meter langen Seilen trainiert wird. Ziel des Workouts ist nicht nur der Muskelaufbau sondern auch die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Außerdem werden Kraft, Gleichgewicht und Stabiltität trainiert, so dass Battle Ropes ein Ganzkörpertraining sind. Die Seile sind aus Kunsthanf oder Polyester und werden in der Halle oder im Freien an einem stabilen, schweren Gegenstand befestigt oder am Boden mittels Kettlebell. Das Battle Rope schwingt in Wellenbewegungen und es kostet Kraft, es zu halten und dabei die Übungen im Stand oder Ausfallschritt auszuführen. Dabei wird der ganze Körper angespannt und die gesamte Muskulatur trainiert. Während die Arme die Bewegungen durchführen, müssen Schultern, Rücken und Oberschenkel den Körper stabilisieren. Es ist sinnvoll, nicht auf eigene Faust loszulegen sondern sich von einem Profi einweisen zu lassen.
41 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben