Was sind Macarons? | EAT SMARTER
0
1
1

Was sind Macarons?

Hallo, habe im Frankreich-Urlaub Macarons probiert und mich heillos in die verliebt. Was genau steckt eigentlich da drin und wo kommen die genau her?

Themen: Macarons

Bild des Benutzers Expertin
Der Baiser-Teig der beiden Macarons-Böden wird aus Mandelmehl, Eiweiß und Puderzucker hergestellt. Zwischen die beiden Hälften kommt eine Cremeschicht aus Buttercreme, Ganache oder Konfitüre, mittlerweile in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen. Ihren Ursprung sollen sie im 12. Jahrhundert in Tunesien haben, nachdem arabische Truppen das Rezept für den Teig aus Sizilien mitgebracht hatten. In Frankreich sind Macarons seit der Mitte des 16. Jahrhunderts bekannt, ein Rezept wurde erstmals 1552 von dem französischen Schriftsteller Francois Rabelais erwähnt.
30 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben