Was sind Polyphenole? | EAT SMARTER
0
1
1

Was sind Polyphenole?

Ich habe schon sehr oft die Wörter Polyphenole oder Antioxidantien gelesen. Sie sollen gut gegen freie Radikale sein und sie sind in bestimmten Lebensmitteln enthalten. Ich weiß weder, was freie Radikale noch was Antioxidantien sind. Wer kann mir weiterhelfen?    

 

Themen: sekundäre PflanzenstoffeAntioxidantienfreie RadikaleTeeKaffeePolyphenolFlavonoide

Bild des Benutzers Experten
Das sind sekundäre Pflanzenstoffe. Dazu gehören beispielsweise die Phenolsäuren. Sie stecken vor allen Dingen in den Schalen und Häuten von Obst, Getreide und Gemüse. Sie sind auch in Tee und Kaffee enthalten. Ihre Wirkung erklären Wissenschaftler u. a. in der Neutralisierung von Umweltgiften, weil sie die Entgiftungsaktivität der Leber anregen. Zu den Polyphenolen gehören auch die Flavonoide. Sie kommen in Äpfeln, Beeren, Zitrusfrüchten, Zwiebeln und Tomaten vor. Die wertvollen Inhaltsstoffe stecken meist direkt in oder unter der Schale. Bei Orangen sind sie in der weißen, bitter schmeckenden Haut vorhanden. Laut verschiedener Studien haben Menschen, die reichlich Lebensmittel mit Flavonoiden zu sich nehmen, auch eine erheblich geringere Neigung zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
25 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben