Was tun gegen das Restless-Legs-Syndrom? | EAT SMARTER
0
1
1

Was tun gegen das Restless-Legs-Syndrom?

Jede Nacht nervt es mich aufs Neue: das Restless-Legs-Syndrom. Ich kann nicht still liegen, muss ständig meine Position ändern und komme nicht zur Ruhe. Was kann mir helfen?

Themen: Restless-Legs-SyndromGesundheitKrankheitBeineUnruheSchlafenSchlaflosigkeit

Bild des Benutzers Expertenteam
Such dir am besten einen Spezialisten für das Restless-Legs-Syndrom, einen Neurologen. Es gibt mehrere Stufen der möglichen medikamentösen Behandlung. Gegebenenfalls reicht es dir, harmlose Tabletten zu nehmen. Sie führen deinem Körper den Nervenbotenstoff Dopamin zu. Das Dopamin wird bei RLS-Kranken in zu geringen Mengen produziert. Patienten mit stärkeren Leiden werden oft mit Opiaten behandelt. Eine Chance auf Heilung besteht jedoch leider nicht.
28 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben