Was tun, wenn die Ernährungsumstellung zu schlapp für Sport macht? | EAT SMARTER
0
1
1

Was tun, wenn die Ernährungsumstellung zu schlapp für Sport macht?

Seit ich kalorienreduziert esse, bin ich zu schlapp für Sport. Dabei will ich mit der Kombination abnehmen. Was soll ich tun?

Themen: Abnehmen

Bild des Benutzers Expertenteam
Hier gibt es einen guten Expertentipp: Stärke dich mit komplexen Kohlenhydraten etwa zweieinhalb Stunden vor dem Training. Sinnvoll sind zum Beispiel Vollkornprodukte, Müsli mit wenig Zucker oder Hülsenfrüchte. Tabellen zum Glykämischen Index (GI) können Hilfe leisten: Wähle Nahrungsmittel mit niedrigem Wert. Das verhindert das Abschlaffen beim Sport und hält trotzdem die Fettverbrennung in Gang.
45 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben