Welche Geschmacksverstärker werden durch Gentechnik hergestellt? | EAT SMARTER
0
1
1

Welche Geschmacksverstärker werden durch Gentechnik hergestellt?

Ich möchte gentechnisch veränderte Lebensmittel meiden. Welche Geschmacksverstärker gehören dazu?

 

 

Themen: GeschmacksverstärkerGentechnikLebensmittel

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Geschmacksverstärker sind nicht gleich Geschmacksverstärker. Insgesamt sind 28 zugelassen – 16 davon dürfen auch produziert werden, indem durch Gentechnik veränderte Organismen verwendet werden. Dazu gehören Aspartam (E 951), Calciumguanylat (E 629), Calciuminosinat (E 633), Dikaliumguanylat (E 628), Dikaliuminosinat (E 632), Dinatriumguanylat (E 627), Dinatriuminosinat (E 631), Glutamat (E 620 – E 625), Guanylsäure (E 626), Inosinsäure (E 630) und Thaumatin (E 957).
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben