Welche Kopfschmerz-Medikamente sind verschreibungspflichtig? | EAT SMARTER
1
1
1

Welche Kopfschmerz-Medikamente sind verschreibungspflichtig?

Welche Mittel gegen Kopfschmerzen gibt es nur auf Rezept?

Themen: ExpertenfragenKopfschmerzenMigräneSchmerzmittelTriptaneIbuprofenASSProf. Dr. Arne May

Bild des Benutzers Prof. Dr. Arne May
Bei Kopfschmerz-Medikamenten muss man das Einsatzgebiet unterscheiden. Für den akuten Schmerz bei Spannungskopfschmerzen werden Schmerzmittel wie Ibuprofen und ASS eingesetzt. Sie sind in niedrigen Dosierungen verschreibungsfrei. Triptane kommen bei Migräne zum Einsatz und sind teilweise verschreibungspflichtig. Eine zweite Medikamentengruppe bilden die Prophylaktika. Sie werden eingesetzt, um Migräne-Attacken vorzubeugen. Hierzu gehören bestimmte Betablocker, Antidepressiva und andere Medikamente. Sie sind allesamt verschreibungspflichtig.
19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben