Welche Lebensmittel fördern Karies? | EAT SMARTER
1
1
1

Welche Lebensmittel fördern Karies?

Vor zuckerhaltigen Getränken wird ja immer gewarnt. Welche Lebensmittel können noch Karies verursachen?

Themen: ExpertenfragenZahnmedizinKariesvorbeugungDr. Katy Düsterhöft

Bild des Benutzers Dr. Katy Düsterhöft
Hauptursache für Karies sind säurehaltige Getränke. Aber auch kohlenhydrathaltige Getränke und Speisen sowie klebrige Nahrungsmittel, die gut an den Zähnen haften, fördern Karies. Zucker gehören zu den Kohlehydraten. In welcher Form diese vorliegen, ist egal. Selbst Fruchtzucker nutzen die Karies-Bakterien zur Ernährung. Dennoch verteufeln wir als Zahnärzte den Zucker nicht. Zucker ist überall enthalten; wichtig ist das Wissen darüber und ein guter Umgang damit. Um die Zähne zu schützen, sollte man nach dem Essen immer eine halbe Stunde warten mit dem Zähneputzen. Dann ist der PH-Wert wieder neutralisiert und der Zahnschmelz wird nicht angegriffen durch das Putzen.
18 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben