Welche Lebensmittel müssen bei Galaktosämie vermieden werden? | EAT SMARTER
0
1
1

Welche Lebensmittel müssen bei Galaktosämie vermieden werden?

Im Falle einer Galaktosämie: Auf welche Lebensmittel muss man dann verzichten?

Themen: GalaktosämieLebensmittelVerzicht

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Laktosehaltige Milchprodukte sind dann tabu, ebenso Schokolade, Brot, Wurst, Nudeln und Fertiggerichte. Nicht auf dem Speiseplan stehen sollten dann verschiedene Gemüsesorten wie Linsen, Erbsen, Bohnen, Tomaten, Rote Bete und Spinat sowie Obstsorten wie Bananen, Wassermelonen, Papaya, Sommerkürbis, Leinsamen und Johannisbrotkernmehl, ebenso wie Innereien, zum Beispiel Leber und Hirn. Achtung sogar bei Zahnpasta und Tabletten! Sie können ebenfalls Laktose enthalten.
32 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben