Wie behandelt man ein Gerstenkorn? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie behandelt man ein Gerstenkorn?

Wie läuft die Behandlung eines Gerstenkorns ab?

 

Themen: GerstenkornBehandlungEiter

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Das Gute an einem Gerstenkorn ist, dass es sich oft von alleine öffnet, der Eiter abfließt und die Entzündung zurückgeht. Bestrahlung mit Rotlicht kann dabei unterstützend wirken, da Wärme diesen Prozess beschleunigt. Mit Antibiotika kann außerdem die Ausbreitung der Infektion unterbunden werden. Noch mehr Wachsamkeit ist beim Gerstenkorn am inneren Augenlid an den Tag zu legen, weil die Gefahr größer ist, dass die Bindehaut in Mitleidenschaft gezogen wird. Unter Umständen muss der Arzt das Gerstenkorn sogar öffnen, damit der Eiter abfließen kann und der Schmerz nachlässt.
35 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben