Wie bereite ich „Vitello Tonnato“ zu? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie bereite ich „Vitello Tonnato“ zu?

Welche Zutaten brauch ich für die italienische Vorspeise wie „Vitello Tonnato“ und wie bereite ich die zu? Wisst ihr ein Rezept?

Themen: Vitello TonnatoVorspeiseitalienischkochenRezeptZubereitung

Bild des Benutzers Experten
Du brauchst Kalbfleisch (für vier Personen ungefähr ein Pfund), am besten vom Metzger. Es sollte von sehr guter Qualität sein, damit es schön zart wird. Das marinierst du über Nacht in einem Sud aus einen halben Liter trockenem Weißwein. In den Sud gibst du 3 Stangen Staudensellerie, 1 Möhre und 1 Zwiebel in Stücke geschnitten dazu, dann noch 1 Lorbeerblatt und 3 Gewürznelken. Das kommt alles zusammen am nächsten Tag mit etwas Salz in einen Topf. Den füllst du mit Wasser auf, bis das Fleisch bedeckt ist. Aufkochen lassen, Temperatur runterschalten und bei schwacher Hitze 1 Stunde garen lassen. Für die Sauce füllst du 150 g Thunfisch aus der Dose (in Wasser, nicht in Öl), 2 Sardellenfilets oder Anchovis, 2 Eigelb, 1 Esslöffel Zitronensaft und 2 Esslöffel Kapern in den Mixer. Nach und nach lässt du 100 ml Olivenöl langsam einlaufen, dann nimmst du soviel von dem Kochsud, dass die Sauce schön sämig bzw. dicklich wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schneide das Fleisch in möglichst dünne Scheiben auf. Du kannst das Ganze noch vor dem Servieren mit Kapern oder rotem Pfeffer bestreuen. Wenn du die Vorspeise als Hauptgang planst, würde ich frisches Baguette oder Ciabatta dazu reichen und einen grünen Salat mit einer einfachen Sauce aus Essig und Öl. Mit der Sauce kannst du auch dünn geschnittenes Bratenfleisch wie beispielsweise Roastbeef servieren. Das ist dann aber kein original Vitello Tonnato mehr.
34 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben