Wie bereitet man Kochbananen zu? | EAT SMARTER
0
3
3

Wie bereitet man Kochbananen zu?

Hallo!
Neulich bin ich im Asialaden auf Kochbananen gestoßen und würde nun gerne wissen, wie sie sich zubereiten lassen? Ich könnte mir vorstellen, dass man sie gut braten kann. Aber kochen? Oder lassen sich die Bananen im Ofen garen? Vll hat ja jemand Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen! Vielen Dank schon mal!

Themen: BananeKochbananeZubereitung

Bild des Benutzers kristina_soldo
Also mir schmecken sie am besten in ca. 0.5cm dünne Scheiben geschnitten, leicht gesalzen und in Öl goldbraun gebraten. :-) Kochen kann man sie natürlich auch, aber ist jetzt nicht so der Hit
37 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Also ich habe gerade ein Jahr in Panama gelebt und mich auch mit der Frage beschäftigt, auf welche Arten man Kochbananen zubereiten kann. Die hier üblichste Variante sind Patacones: ca. zwei cm lange Stücke frittieren, sobald sie außen knusprig werden mit einer Pataconera oder sonst iwas (zB. einer Tassenunterseite) platt drücken und nochmal frittieren. Ich bin allerdings ein fan davon Platano maduro (also reifer Platano, der dann oft komplett braun schon ist. Ich weiß nicht ob man den auch in Deutschland bekommt, aber ansonsten einfach in eine Plastiktuete damit und reifen lassen) einfach in Stuecke schneiden und zu einer Currygemuesepfanne hinzufuegen. Toller süß-salzig Kontrast! Andere Idee (Habe ich bis jetzt noch nicht ausprobiert) Die Banane kochen, zu einem Muß druecken, mit Eiern und Zwiebeln und Tipo Tortilla in einer Pfanne braten oder aber auch im Ofen. Kannst natürlich auch alles mögliche noch hinzufügen ;) Dann absolut toller Nachtisch: Platano maduro (am besten sehr sehr reif, sodass er fast schon schimmelt. Schale macht man ja ab) einfach in mittelgroßen Stücken mit Zimt, Vanille, etwas Wasser und etw. Butter (muss aber nicht) in einem Topf koecheln lassen, bis die Banane durch ist bzw. das Wasser verdampft. "Platano in tentación" Ansonsten einfach kreativ drauflosprobieren!! Liebe Grueße
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Kochbananen lassen sich vielfältig verarbeiten. Da sie nicht so süß wie ihre "Geschwister" sind, eignen sie sich auch für herzhafte Speisen. Man kann sie tatsächlich kochen, braten oder im Ofen backen, sogar Chips daraus herstellen. Hier sind einige Infos: http://eatsmarter.de/ernaehrung/news/kochen-mit-der-kochbanane Guten Appetit!
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben