Wie entfernt man Tränensäcke? | EAT SMARTER
1
1
1

Wie entfernt man Tränensäcke?

Ich möchte mir unbedingt endlich meine Tränensäcke entfernen lassen. Muss ich dafür unters Messer? Wie geht der Arzt vor?

 

Themen: TränensackTränensäckeOP

Bild des Benutzers Expertenteam
Tränensäcke sind Fettansammlungen hinter dem Augenringmuskel. Sie lassen sich zwar nur operativ, aber zum Glück ohne das Risiko einer Vollnarkose entfernen. In der Regel wird die Operation ambulant unter örtlicher Betäubung vorgenommen. Während der OP spürt der Patient zwar gelegentlich leichten Druck, aber keine Schmerzen. Nach dem Ende werden kühlende Kompressen aufgelegt, und schon kannst du wieder nach Hause. Nach gut sechs Tagen entfernt der Arzt die Naht. Günstig ist die ganze Sache aber leider nicht: Du musst mit bis zu 2500 Euro rechnen.
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben