Wie erkenne ich, dass mein Kind eine Lactose-Intoleranz oder Milcheiweiß-Allergie hat? | EAT SMARTER
1
1
1

Wie erkenne ich, dass mein Kind eine Lactose-Intoleranz oder Milcheiweiß-Allergie hat?

Welche Anzeichen weisen darauf hin, dass ein Kind Probleme beim Verdauen von Milchprodukten hat?

Themen: ExpertenfragenKinderernährungLactose-IntoleranzMilcheiweiß-AllergieAnja Boerner

Bild des Benutzers Anja Boerner
Eine Milcheiweiß-Allergie kann sich in Hautekzemen äußern. Blähbauch oder Durchfall nach Milchverzehr weisen eventuell auf eine Lactose-Intoleranz hin. Ganz wichtig: Bitte nicht vorsorglich Milchprodukte vom Speiseplan streichen. Leider erlebe ich es in meiner Beratung öfter, dass Eltern eine Eigendiagnose bei ihren Kindern stellen und keine Milchprodukte mehr anbieten. Dabei können nur spezialisierte Ärzte in aufwendigen Tests klären, ob es sich bei den Beschwerden des Kindes tatsächlich um eine Allergie oder Unverträglichkeit handelt.
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben