Wie erkenne ich echte Vanille oder anderes künstliches Aroma? | EAT SMARTER
1
1
1

Wie erkenne ich echte Vanille oder anderes künstliches Aroma?

Auf einigen Zutatenlisten steht als  Aroma Vanillin oder es stehen Wörter wie „naturidentisch“ z. B. auf dem Joghurt. Ich möcht aber generell auf Lebensmittel mit künstlichem Aroma verzichten. Wie kann ich erkennen, was echt und was falsch ist?

Themen: AromaGesundheitsynthetische InhaltsstoffeErnährungVanilleVanillin

Bild des Benutzers Experten
Vanillin ist ein künstlicher bzw. synthetischer Ersatzstoff für die teure Vanille. Er ist sehr umstritten wegen seiner chemischen Inhaltsstoffe. Leider ist er sehr vielen Fertigprodukten und Süßigkeiten als Geschmacksträger enthalten. Es gibt auch ein natürliches Vanillin, das wird aber auch nicht aus echter Vanille hergestellt. Beim Einkaufen auf den Vermerk echte Vanille oder echte Bourbon-Vanille achten. Produkte mit Zutaten, die als „naturidentisch“ bezeichnet werden oder „natürliches Aroma“ auf der Inhaltsliste stehen haben, besser vermeiden. Bei natürlichem Aroma muss nicht unbedingt Vanille, Erdbeere und Co. Pate gestanden haben. Unsere Lebensmittelgesetze lassen da leider einen sehr großen Spielraum zu, was in Fertigprodukte wie Eis, Joghurt, Kuchen (auch der vom Bäcker!), Fertiggerichte und mehr als Geschmacksverbesserer hinein darf. Und das kann gerade für Allergiker oder Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten gesundheitlich sehr bedenklich sein. Wenn du mehr zu den Begriffen auf der Packung wissen möchtest und was darunter zu verstehen ist, schau mal unter diesem Link vom Bundesamt für Risikobewertung nach. Allerdings hält das Amt sich mit der Bewertung dieser ganzen Kunstprodukte äußerst bedeckt http://www.bfr.bund.de/de/aromastoffe_und_aromen-54440.html
49 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben