Wie gesund ist Gemüse vom Wochenmarkt? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie gesund ist Gemüse vom Wochenmarkt?

Ich habe nicht sehr viel Vertrauen in das Gemüse vom Supermarkt. Man hört und liest ja auch so viel. Bei mir in der Nähe ist ein Wochenmarkt. Bin ich da besser aufgehoben?

Themen: GemüsefrischMarktSupermarktEinkaufErnährunggesund

Bild des Benutzers Experten
Eigentlich ja. Wenn das Gemüse nicht so weite Transportwege hat, ist es meistens auch frischer. Allerdings musst du schon etwas genauer hinschauen. Auch da gibt es schwarze Schafe. Ich achte darauf, welches Land auf den Preisschildern am Gemüse steht. Gute Gemüsehändler geben genaue Auskunft, woher ihre Ware stammt. Außerdem ist ja klar, dass es im Februar in Deutschland garantiert weder Spargel, Erdbeeren noch Brokkoli gibt, außer im Tiefkühlregal. Das ist im Winter aber eine ganz gute Option, um sich mit Gemüse zu versorgen. Es wird schockgefrostet und verliert dabei wesentlich weniger wertvolle Nährstoffe, als Gemüse, das aus weit entfernten Regionen angekarrt wird. Toll ist natürlich, wenn die Möglichkeit besteht, einen Hofladen in Nähe zu besuchen. Da weißt du wirklich, woher die Ware kommt.
41 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben