Wie kann ich beim Yoga besser durchhalten? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie kann ich beim Yoga besser durchhalten?

Hallo, ich bin in einem Yoga-Kurs mit einigen sehr gelenkigen Teilnehmern. Ich habe oft schon bei durchschnittlichen Asanas Probleme, die Position zu halten während die das scheinbar mühelos können. Gibt es Geheimtipps, wie ich besser durchhalten kann?

Themen: YogaAsanasProblemedurchhalten

Bild des Benutzers Expertin
Zunächst einmal ist Yoga kein Wettbewerb. Es empfiehlt sich, die Übungen mit geschlossenen Augen durchzuführen, weil es um Dich geht und nicht darum, Vergleiche anzustellen. Viele Asanas brauchen Zeit und Geduld und einige Körperstellungen wirst Du je nach Deinen individuellen anatomischen Voraussetzungen nie "perfekt" ausführen können, andere dafür umso besser. Keinesfalls solltest Du Deine körperlichen Grenzen überschreiten und mit einer Überforderung Verletzungen riskieren, nur um das Level anderer Teilnehmer zu erreichen. Nach dieser langen Vorrede nun aber zu den Tipps: Natürlich gibt es Maßnahmen, um das Durchhaltevermögen zu verbessern. Dazu gehören zum Beispiel die Frage, ob Dein Verstand oder Dein Körper Dir einflüstern will, dass Du nicht mehr kannst. Akzeptiere körperliche Grenzen aber setze Dich über den Verstand hinweg. Wenn also der Impuls kommt, frühzeitig eine Position zu verlassen, nimm drei bis fünf entspannte Atemzüge und denke über die Herkunft des Impulses nach. Auch das Beobachten des Atems ist wichtig. Bei großer Anstrengung wird er manchmal angehalten. Atme bewusst und mit der angewiesenen Technik in die Position hinein.
36 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben