Wie koche ich Fisch? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie koche ich Fisch?

Ich esse sehr gern Fisch, auch weil er so gesund ist. Ich traue mich aber nicht, ihn selbst zu kochen. Könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben?

Themen: FischZubereitungNährstoffgesundEssenkochenRezept

Bild des Benutzers Experten
Fisch ist wirklich sehr gesund. Fisch ist arm an Cholesterin und reich an wertvollem, leicht verdaulichem Eiweiß und vielen Nährstoffen. Vor allem viel Vitamin D für starke Knochen. Je fetter der Fisch, umso höher ist der Anteil an Omega-3-Fettsäuren, die unser Herz-Kreislauf-System schützen. Die Zubereitung von Fisch ist gar nicht so schwer, wenn Sie ein paar Dinge beachten. Das zarte Fleisch zerfällt schnell in der Pfanne oder wird trocken. Auch starkes Kochen lässt Fisch schnell alt aussehen. Besser geeignet ist Grillen, Braten oder Garen im Ofen. Dafür eignen sich Salzwasserfische wie Dorsch, Makrele, Hering oder Seelachs. Dämpfen, Pochieren und In-Folien-Garen schont das feine Aroma von Süßwasserfischen wie Forelle, Saibling oder Zander. Bereits geschnittene Fischsteaks in wenig Fett langsam bei niedriger Hitze brutzeln. Durch das Beträufeln mit Zitronen- oder Limonensaft „gart“ das Eiweiß außerdem im Fisch vor. Das Fleisch zerfällt beim Braten nicht so schnell. Ein perfekter Fisch ist in der Mitte noch etwas glasig. Ausgenommen sind ölhaltige oder kleinere Fische. Sie sind fertig, wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt. Beim Einkauf erkennt man frischen Fisch an den klaren Augen. Das Fleisch sollte druckfest und die Kiemen rötlich sein. Filets haben eine samtig-feuchte Oberfläche. Das blaue MSC-Siegel oder das Biosiegel an der Ware ist ein guter Hinweis darauf, dass der Fisch nicht zu einer vom Aussterben bedrohten Art zählt. Fisch am besten immer sofort verwenden. Sein Fleisch wird schnell fad und riecht unangenehm.
47 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben