Wie lange muss ich ein Ei kochen, damit es hart wird? | EAT SMARTER
0
3
3

Wie lange muss ich ein Ei kochen, damit es hart wird?

Irgendwie schaffe ich es nicht, meine Eier immer gleich hart zu kochen. Manchmal sind sie zu weich, manchmal zu hart  - wie geht das denn nun richtig? 

Themen: Markus LangmannEierEikochenExpertenfrageKoch

Bild des Benutzers Markus Langmann
Das Wasser sollte am Siedepunkt sein, wenn die Eier ins Wasser gelegt werden. Hart ist es nach 10 Minuten. Das leckere Fünf-Minuten-Ei braucht fünf Minuten. Und abschrecken nicht vergessen!
28 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Du kannst die Eier auch von Anfang an ins (kalte) Wasser legen. So vermeidest du das Platzen (wenn du die Eier nicht angestochen hast)! Dabei musst du nur darauf achten, wann das Wasser anfängt zu kochen. Ab 12 Minuten Kochen wird ein Ei übrigens wieder etwas flüssig!  
25 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
und Salz ins Wasser, sollte ein Ei doch platzen, schließt es sich durch das Salz, mittlere Eier benötigen ab dem Kochen nicht mehr als 8 bis 9 Minuten.
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben