Wie schnell kann sich die Haut beim Abnehmen zurückbilden? | EAT SMARTER
1
4
4

Wie schnell kann sich die Haut beim Abnehmen zurückbilden?

Wenn man sehr viel Gewicht verliert, muss sich ja auch die Haut zurückbilden. Wie schnell kann die Haut das bzw. wie langsam sollte man abnehmen, damit hinterher nicht alles runterhängt?

Themen: HautAbnehmenAbnehmtempo

 
Die Frage ist: wie groß ist das Übergewicht, wie gedehnt, bzw. ausgeleiert ist die Haut und wie schnell wird abgenommen? Wenn man Abnehmen als Langzeitprojekt betrachtet und den Körper mit Bewegung und Muskelaufbau langsam formt, dann nimmt auch die Stabilität der Haut und Hautschichten zu und sie kann sich langsam an den Gewichtsverlust anpassen und zurückbilden. Werden aber mit einer Crash-Diät in wenigen Wochen mehrere zig Kilo abgenommen und ansonsten kein Sport getrieben, dann bleiben schlabberige Hautlappen zurück, die wohl nur kosmetisch bzw. chirurgisch behandelt werden können.
29 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich kann den Beitrag von Woman76 nur zum Teil bestätigen. Ich bin 45 Jahre alt und habe innerhalb eines Jahres 30 kg abgenommen. Trotz langsamer Abnahme plus Sport, Bewegung, Ernährungsumstellung etc. etc. hängt bei mir der Bauch. Alle anderen Körperregion sind gut gefestigt, bis auf ein paar Ausnahme aber damit kann ich gut umgehen. Nach Rücksprache mit meinem Trainer bezüglich des Bauchlappens kann man da wenig machen. Was nun? Eine OP ist mir definitiv zu teuer. Wer hat einen guten Tipp für mich?
22 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Bei einer so drastischen Gewichtsabnahme würde ich auf jeden Fall empfehlen, dass sich Deine Freundin ärztlich begleiten bzw. beraten lässt. Der kann dann schon spezielle Tipps geben oder einen Abnehm-Coach empfehlen. Oder sie macht ein ganzheitliches Programm mit Weight Watchers, dort trifft man Gleichgesinnte und ist auch immer gut betreut und beraten. Auf jeden Fall LANGSAM abnehmen.
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers Tom Meier
Also es geht um eine enge Freundin von mir, sie hat ungefähr 50-60 kg Übergewicht und ist jetzt halt fest entschlossen, so schnell wie möglich abzunehmen. Ich möchte sie gerne dabei unterstützen. Sie ist dabei leider sehr scheu, sich Rat von außen zu holen. Deswegen wollte ich mir ein paar Tipps abholen, wie schnell oder langsam man die Sache angehen sollte und was man dabei beachten kann, damit eben nicht so viel Haut runterhängt hinterher.
18 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben