Wie sollte ein Schwimmtraining für Einsteiger gestaltet sein? | EAT SMARTER
1
1
1

Wie sollte ein Schwimmtraining für Einsteiger gestaltet sein?

Ich möchte anfangen, regelmäßig Schwimmen zu gehen. Wie häufig sollte ich in der Woche zum Schwimmen gehen und wie lange am Stück trainieren? Ich habe kein festes Ziel, sondern möchte allgemein meine Fitness und Gesundheit damit verbessern.

Themen: SchwimmenEinsteigerFitness

 
Es kommt grundsätzlich darauf an wie du schwimmst, also ob du "Alt-Oma-Brustschwimmen", Brustschwimmen oder Kraul (oder auch Butterfly was aber echt schwer ist) darauf baut sich dann dein Training auf. Fang erst mit langsamen einschwimmen an um deine Muskeln aufzuwärmen, hier kannst du erstmal mit 6 Bahnen anfangen und dann kannst Du "loslegen". Fang doch mit einer halben Stunde an und Steiger es langsam. So 2-3 mal die Woche sind gut je nachdem wie schnell du steigerst. Aber bitte nicht soviel Das du jedes mal da nach Muskelkater hast! Mit der Zeit sollte sich dann auch deine Technik verbessern, den wer den Alt-Oma-Stil schwimmt (also Kopf über Wasser, den die Haare dürfen bloß nicht nass werden) tut seiner Haltung auf Dauer nicht sonderlich gut :) hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben