Wie stelle ich Zwiebel- und Kräutertee her? | EAT SMARTER
1
1
1

Wie stelle ich Zwiebel- und Kräutertee her?

Ich bin kein Freund von Pillen und Co. Bei einfachen Erkältungen möchte ich mir gerne selber helfen können und dafür einige Hausmittel parat haben. Wie stelle ich zum Beispiel Zwiebel- und Kräutertee her?

 

 

 

Themen: Allgemeines

Bild des Benutzers Expertenteam
Bei Reizhusten empfiehlt sich eine Teemischung aus 25 Gramm Eibischwurzel mit 20 Gramm Isländisch Moos, je 20 Gramm Anis- und Fenchelfrüchten sowie 15 Gramm Lindenblüten. Sechs Teelöffel der Mixtur mit drei Tassen kochendem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Drei Tassen pro Tag lindern die Beschwerden. Tiefsitzendem Schleim rücken am besten Huflattich, Wollblume und Süßholz auf die Pelle. Die Zutaten zu gleichen Teilen mischen, mit kochendem Wasser aufgießen und zehn Minuten ziehen lassen. Drei Tassen pro Tag sind auch hier ratsam. Zwiebeltee kann ebenfalls schleimlösend wirken, weil die Knollen schwefelhaltige Senföle enthalten, die desinfizierend wirken.
Eine Zwiebel in Scheiben schneiden und fünf Minuten mit einem halben Liter Wasser kochen. Dann mit einem Sieb den Sud abgießen.
31 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben