Wie verbessert man im Rahmen der 5-Tage-Blitz-Diät die Funktion der Leber? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie verbessert man im Rahmen der 5-Tage-Blitz-Diät die Funktion der Leber?

Ich habe von einer Freundin von einer Blitzdiät gehört, die fünf Tage dauert. Sie soll auch die Funktion der Leber verbessern. Wie funktioniert das?

 

Themen: Diät

Bild des Benutzers Expertenteam
Verzichte schon vor der Diät eine Zeit lang komplett auf Alkohol. Reduziere gesättigte Fettsäuren in tierischen sowie gehärteten pflanzlichen Fetten. Das entlastet die Leber und hilft ihr, sich zu regenerieren. Iss regelmäßig Kräuter und Gemüse wie Knoblauch, Zwiebel, Kresse, Kohlrabi, Brokkoli, Senf- und Rettich. Sie aktivieren die Entgiftungsprozesse. Auch Ölsäuren in Olivenöl sind gut für die Leber. Nimm morgens nach dem Aufstehen deshalb 2 TL Olivenöl mit 1 TL Zitronensaft zu dir. Darüber hinaus entfetten Bitterstoffe in Artischocken, Löwenzahn, Chicoree, Zucchini und Grapefruit die Leber. Sie unterstützen auch den Gallenfluss. Wichtig beim Entgiftungsprozess ist darüber hinaus eine rege Darmtätigkeit, damit alle Abbauprodukte ausgeschieden werden. Dabei helfen Milchsäurebakterien in gesäuerten Milchprodukten. Sie vernichten im Darm Fäulnis bildende Mikroben und schädliche Hefe und bauen eine gesunde Darmflora auf. Sollte dennoch eine Verstopfung auftreten, helfen 1-mal täglich 1 TL Flohsamen in einem großen Glas Wasser vor einer Mahlzeit. In Verbindung mit Flüssigkeit quellen die Samen auf. Dadurch sorgen sie für eine gute Verdauung.
37 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben