Wie viele Kalorien darf eine Frau täglich zu sich nehmen? | EAT SMARTER
1
1
1

Wie viele Kalorien darf eine Frau täglich zu sich nehmen?

Gibt es Richtwerte, an die ich meine Ernährung anlehnen kann?

Themen: ExpertenfragenKalorienKirsten Sellmer

Bild des Benutzers Kirsten Sellmer
So individuell wie jeder Mensch ist, so unterschiedlich sind auch die Anforderungen, was seine Energiezufuhr betrifft. Hier gibt es leider keinen pauschalen Wert, der für jede Frau gelten kann. Wie viel Energie der Körper täglich benötigt und mit welcher Kalorienzufuhr man abnimmt, hängt von vielen Faktoren ab. So spielt Alter, Größe, Gewicht und Körperbau eine Rolle, aber auch die körperliche Aktivität im Beruf und in der Freizeit. Hat eine Person eine sitzende Bürotätigkeit oder muss sie sich viel bewegen, hat vielleicht einen körperlich sehr anstrengenden Beruf? Dies macht einen erheblichen Unterschied aus. Die DGE hat zusammen mit ihren Österreichischen und Schweizer Schwesterorganisationen grobe Richtwerte für einen durchschnittlichen Grundumsatz erstellt: 1 Kalorie pro Kilogramm Körpergewicht pro Stunde. Berücksichtigt ist in den sogenannten D-A-CH-Empfehlungen auch die Energie, die für Sport und Freizeit aufgewendet wird. Dies sind pauschal 200 - 300 Kalorien am Tag. So sollte ein 30 jähriger Mann etwa 3.000 Kalorien zu sich nehmen, eine 65 jährige Frau kommt dagegen schon mit 1.800 Kalorien am Tag aus. Bei diesen Werten handelt es sich aber nur um ungefähre Richtwerte.
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben