Wie weiß ich, wie viel Pflege genug ist? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie weiß ich, wie viel Pflege genug ist?

Ich lege großen Wert auf meine Hautpflege. Aber woher weiß ich denn was zu viel, was zu wenig bzw. was genau richtig ist?

Themen: ExpertenfrageDr. Christoph LiebichDermatologeDermatologieHautHautarztHautpflege

Bild des Benutzers Dr. Christoph Liebich
Grundsätzlich gilt: weniger ist mehr. Bekommt fettige Haut zu viel Fett, so entstehen viele Mitesser und Pickel. Bei trockener Haut hingegen merkt man selbst, wenn die Haut spannt, dann benötigt sie Pflege. Hier kann man eigentlich nicht zu viel pflegen. Beim Waschen sollte man beachten, Duschöle und Badeöle nicht zu häufig zu verwenden, also nicht mehr als einmal am Tag.
27 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben