Wie wird der Sport-Biorhythmus beeinflusst? | EAT SMARTER
0
1
1

Wie wird der Sport-Biorhythmus beeinflusst?

Hallo, wie entsteht der Biorhythmus beim Sport beziehungsweise wie kann ich diesen beeinflussen?

Themen: BiorhythmusSportbeeinflussen

Bild des Benutzers Expertin
Jeder Mensch hat einen persönlichen Biorhyhtmus. Die Tageszeiten, zu denen Du besonders leistungsfähig bist, erkennst Du am besten durch Beobachtung und kannst sie dann entsprechend zum Trainieren nutzen. Verantwortlich für den Biorhythmus und das, was wir als "innere Uhr" bezeichnen ist der suprachiasmatische Nucleus. Dieses Kerngebiet im Gehirn von der Größe eines Reiskorns bestimmt, wann wir wach oder müde werden, wann unsere Körpertemperatur steigt, die Durchblutung zunimmt und wann wir besonders leistungsfähig sind. Nachts sinkt der Blutdruck und der Atem wird flacher, tagsüber steigen Blutdruck und Leistungsfähigkeit. In welchem Rhythmus letztere dann verläuft, ist individuell sehr verschieden. Wenn Du Dein Training an Deine Leistungshochs anpasst, kannst Du die Effektivität steigern. Es geht also weniger darum, den eigenen Biorhythmus zu beeinflussen als sich diesem vielmehr anzupassen.
25 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben