Wieso ist mein Kind ständig krank? | EAT SMARTER
0
2
2

Wieso ist mein Kind ständig krank?

Seit zwei Monaten ist meine Tochter (2) in der Krippe. Seitdem ist sie ständig krank. Ist das normal?

Themen: Allgemeines

Bild des Benutzers Expertenteam
Leider ja. Acht bis zwölf Infekte pro Jahr bringt jedes Vorschulkind nach Hause. Und dann erst die Krippenkinder: Wie du bereits erleben musst, sind sie in den ersten Kita-Monaten permanent mit Rotznasen gesegnet. Ihr Immunsystem muss lernen, mit Erregern fertig zu werden, vor allem im Herbst und Winter. Du kannst deine Kleine allerdings unterstützen, indem du ihre Abwehrkräfte auf Vordermann bringst. Frisches Obst und Gemüse, täglich frische Luft und die geeignete Kleidung werden euch über diese Zeit hinweg helfen.
28 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Guten Tag.Mit den Kids hab ich die Erfahrung gemacht,dass sie wenig Appetit haben solange sie krank sind.Es ist nicht einfach die Kleinen zum Essen zu überreden.Da sind gute Ratschläge teuer.Meine Schwägerin hat zum Beispiel in meinem Beisein meine Nichte mit einer kleinen Saugvorrichtung,dass sie von ihrem Arzt bekommen hat,der Kleinen den Schleim aus dem Rachenraum entfernt.Die Nase war somit entstopft.Daraufhin hatte sie wieder Lusst aufs Essen.Für mich kommt die Nasen-Rachenspühlung mit warmen Kochsalzlösung eher in Frage,da gehts mir gleich besser.Als hätt ich mich von dicken Kröten befreit! GUTE BESSERZNG! A.K.
28 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben