Wieso sind Ärzte nie krank? | EAT SMARTER
0
1
1

Wieso sind Ärzte nie krank?

Eigentlich müssten Ärzte doch ständig krank sein, weil sie immerzu mit Kranken zu tun haben. Mein Arzt ist aber das ganze Jahr über fit. Was könnte sein Geheimnis sein?

 

 

Themen: AusdauerGesundheitÄrzteArztGeheimniskrankKrankheitKrankschreibung

Bild des Benutzers Expertenteam
Das fragst du ihn am besten selber. Statistisch gesehen stimmt deine These nicht: Ärzte sind genau so viel oder wenig krank wie andere Menschen. Ein guter Schutz gegen Erkrankungen sind allerdings eine vitaminreiche Kost, Ausdauersport an frischer Luft und ab und zu ein Saunabesuch. Auch häufiges und gründliches Händewaschen kann helfen, sich nicht anzustecken. Bei Erkältungsanzeichen steuern manche Ärzte mit Medikamenten gegen, um die Symptome zu unterdrücken. Das kann auf Dauer allerdings nicht gut gehen, denn auch ein Mediziner muss sich wie wir „Normalsterbliche“ auskurieren.
37 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben