Wird man mit der Paleo-Diät schlank? | EAT SMARTER
1
1
1

Wird man mit der Paleo-Diät schlank?

Nimmt man mit der Paleo-Diät tasächlich ab? Mir kommt sie durch das viele Fleisch und Nüsse recht fettreich vor.

Themen: ExpertenfragenPaleo-DiätAbnehmenKirsten Sellmer

Bild des Benutzers Kirsten Sellmer
Wer auf Weißmehl, Zucker und fettreiche Lebensmittel verzichtet und stattdessen mehr Gemüse und Fisch einbaut, wird sicherlich einige Pfunde verlieren können. Aber dahinter muss nicht zwangsläufig die Paleo-Diät stecken. Die Basis einer ausgewogenen Ernährung ist die Verwendung von vielen frischen und vor allem natürlichen Lebensmitteln. Statt zu Fast Food und Fertiggerichten, die oftmals viel Fett und Zucker enthalten, sollte verstärkt zu unverarbeiteten Produkten gegriffen werden. Bevorzugt man energiearme Lebensmittel und Gerichte, zum Beispiel eine Gemüsepfanne mit Rinderhack statt einer sehr energiereichen Fertig-Lasagne, spart man Kalorien und kann dadurch langfristig abnehmen. In dieser Ernährungsweise dürfen - im Gegensatz zu der Paleo-Diät - aber auch gerne Milchprodukte und Vollkornprodukte eingebaut werden. Liegt keine Laktose-Intoleranz oder Zöliakie vor (also Allergien oder Lebensmittel-Unverträglichkeiten) muss auf diese Lebensmittelgruppen auch nicht verzichten werden.
27 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben