Wo schmeckt der Pharisäer am besten? | EAT SMARTER
0
1
1

Wo schmeckt der Pharisäer am besten?

Hallo, wir haben als Urlaubs-Tipp mit auf den Weg bekommen, an der Nordsee unbedingt einen Pharisäer zu trinken. Was genau ist das und wo schmeckt der besonders gut?

Themen: NordseePharisäerUrlaubs-Tipp

Bild des Benutzers Expertin
Ein Pharisäer ist heißer Kaffee mit Rum und Sahnehaube. Der Legende nach wurde das Heißgetränk auf einer Taufe auf Nordstrand kreiert, als die Taufgäste das Alkohol-Verbot des Pfarrers umgehen wollten. Im heißen Kaffee unter der Sahnehaube kann man den Rum nämlich nicht riechen. Als die Gesellschaft immer lustiger wurde und der Pfarrer vom Kaffee probierte, soll er ausgerufen haben "Ihr Pharisäer!" und dem Nationalgetränk der Friesen so seinen Namen gegeben haben. Im Pharisäer-Hof auf der Halbinsel Nordstrand hat sich die Geschichte angeblich zugetragen. Dort ist heute ein Café, das das Getränk am Ursprungsort anbietet.
48 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben