Wozu gibt es bei manchen Diäten den Cheat Day? | EAT SMARTER
0
2
2

Wozu gibt es bei manchen Diäten den Cheat Day?

Ich habe noch nicht ganz verstanden, warum man bei einer Diät, bei der man abnehmen will, solche Schummel-Tage einlegen soll wo man voll viel ungesunden Kram isst. Wie soll man so einen Cheat Day konkret umsetzen? Und bei welchen Diäten ist das überhaupt angesagt?

Themen: Cheat DayAbnehmenDiät

 
Da die meisten Diäten auf Verzicht und großer Disziplin ausgelegt sind, soll so ein Cheat-Day (Schummel-Tag) dazu beitragen, dass man die Diät besser durchhält und nicht demotiviert wird. Man darf an diesem Tag Dinge essen, die während der Diät nicht erlaubt sind. Das soll dazu beitragen, die angestrebten Ziele zu erreichen und es soll die Angst vor dem Versagen schmälern. Zumal bei Verzicht auch immer Heißhunger auf die "verbotenen" Lebensmittel aufkommt, soll mit so einem Cheat Day auch erreicht werden, dass man sich bestimmte Dinge ganz bewusst zu bestimmten Zeiten gönnen darf, ohne zu übertreiben und ansonsten weiter diszipliniert durchhalten kann. Dadurch wird auch das Belohnungssystem im Gehirn aktiv, was wiederum zu allgemeinem Wohlbefinden beiträgt. Und gutgelaunte, motivierte Menschen bringen Projekte - in diesem Fall das Abnehmen - leichter voran.
28 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Weil sich bei Diätkonzepten der Körper an die verringerte Kohlehydratzufuhr gewöhnt und sich mit einem verringertem Stoffwechsel darauf einstellt.Beim Cheat Day werden diese körperlichen Gegenregulationsmechanismen durchbrochen, der Körper muss nicht auf Sparflamme fahren, stellt sich auf "Wohlstand" um und reagiert auf die am Folgetag wieder verringerte KH Zufuhr wieder mit erhöhter Abnahme von Körpervolumen und Abbau von Wasser und Fettdepots. Dadurch lassen sich die gefürchteten "Stagnationseffekte" nahezu aller Diätkonzepte durchbrechen. Der "Betrügertag" denke ich sollte dem Wortsinne nach, in eigenem Ermessen begangen werden...natürlich unter Berücksichtigung, daß man ja eigentlich langfristig gesehen doch abnehmen will...das Maß dafür muss wohl jeder selbst entscheiden. Sinn macht das Verfahren mit dem Cheat Day bei allen Diäten die auf einseitige Reduktion bzw. Zufuhr von Lebensmitteln setzen...wie Kohlehydratfreie Ernährung, extrem Eiweißbetonte Ernährung, Ketogene Diätformen.
27 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben