Zweitmeinung bei einer Bandscheiben-OP? | EAT SMARTER
1
1
1

Zweitmeinung bei einer Bandscheiben-OP?

Sollte man eine Zweitmeinung einholen, bevor man einer Bandscheiben-OP zustimmt?

Themen: ExpertenfragenOrthopädieBandscheibenvorfallDr. Ralph Wischatta

Bild des Benutzers Dr. Ralph Wischatta
Diese Frage wird viel diskutiert. Eine Bandscheiben-OP ist ein großer Eingriff. Ich würde eine Zweitmeinung einholen, wenn man sich unsicher ist und vor allem dann, wenn es keine absolute OP-Indikation gibt, zum Beispiel nur der Schmerz das Hauptsymptom ist. Nicht alles muss operiert werden. Wenn derjenige, der die Erstmeinung gibt, einen tadellosen Ruf hat und ohnehin schon der Spezialist ist, zu dem alle pilgern, dann halte ich eine Zweitmeinung für unnötig.
38 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben