10 Dinge, die diesen Sommer auf Ihrer To-Do-List stehen sollten | EAT SMARTER
9
0
Drucken
0
10 Dinge, die diesen Sommer auf Ihrer To-Do-List stehen solltenDurchschnittliche Bewertung: 3.9159

10 Dinge, die diesen Sommer auf Ihrer To-Do-List stehen sollten

„Es ist Sommerzeit, ganz unbeschwert und leicht“, singt Herbert Grönemeyer alle Jahre wieder. Wenn die Sonne tagsüber ungebremst vom Himmel lacht und in sternenklaren Nächten kein Lüftchen weht ist es Zeit, einmal etwas Neues auszuprobieren. Oder längst vergessene Spielgeräte wie Twister oder den Hula-Hoop-Reifen wieder herauszuholen. Es muss nicht immer Grillen sein – draußen kann man noch viel mehr schöne Dinge anstellen.

1. Draußen spielen

Laue Sommerabende sind viel zu schade, um nur am Grill zu sitzen. Wenn es abends etwas abkühlt und die Lebensgeister wieder erwachen, ist Spielzeit! Spannen Sie eine Slackline zwischen zwei Bäume und versuchen Sie sich mit Ihren Freunden im Balancieren, leihen Sie sich ein Board und gleiten beim Stand Up Paddling über den See vor Ihrer Haustür, holen Sie das alte Twister-Spiel raus oder den Hula-Hoop-Reifen… Draußen spielen macht nicht nur Spaß, sondern auch fit.

Watt

2. Ans Meer fahren

So richtig Sommer ist immer erst am Meer. Also fahren Sie an die nächste Küste für ein Wochenende, einen Tag oder auch nur einen Abend zum Sonnenuntergang. Laufen Sie barfuß durch die Brandung, strecken Sie sich im sonnenwarmen Sand aus, lauschen Sie den Wellen und tun Sie … nichts.

3. Blau machen

„Gone Sailing“ heißt es in Neuseeland, wenn der Wind gut ist und das Segelboot ruft. Lassen Sie an einem schönen Sommertag mal fünf gerade sein und gönnen Sie sich einen freien Tag – wer weiß, wann der nächste kommt! Legen Sie sich mit einem spannenden Buch in den Park, düsen Sie an die Küste, fahren Sie ins Freibad oder gehen Sie segeln.

4. Eis selber machen

Machen Sie sich Ihr Eis am Stiel ganz einfach selber: Den Lieblings-Fruchtsaft oder Trinkjoghurt in Förmchen füllen, Holzstäbchen hineinstecken, in den Gefrierschrank stellen, fertig! Aber auch mit extravaganten Varianten wie Balsamico-Eis, Sorbet vom grünen Tee, Lavendel-Honig-Eis oder Zitronen-Basilikum-Eis können Sie sich an heißen Tagen verwöhnen – lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf.

5. Dinner in White

Grillen ist im Sommer fast schon abendliches Standard-Programm. Pimpen Sie das Outdoor-Essen auf und speisen Sie stilvoll unter freiem Himmel. Zum Beispiel beim Weißen Dinner, das im Sommer in fast jeder deutschen Stadt stattfindet, unkommerziell und selbstorganisiert. Einzige Auflage: Die Speisenden und ihre Tisch-Deko müssen weiß sein. Ein wunderschönes Event an ungewöhnlichen Plätzen der Stadt, bei dem Sie viele nette Kontakte zu ihren Tischnachbarn knüpfen können.

 

Hier geht es weiter!

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Gefrorener Cheesecake mit Blaubeeren
Hier finden Sie garantiert Ihr neues Lieblingsrezept!
Im Herbst hat Honig als Heilmittel gegen Erkältungen und Zuckerersatz für den Tee wieder Hochsaison. Diese 8 Dinge sollten Sie über den goldenen Saft wissen.
Sommerhitze ist beim Sporttreiben für den Körper eine große Herausforderung. Diese 8 Dinge sollten Sie beim Workout unbedingt beachten.
Schreiben Sie einen Kommentar