10 sagenhaft schöne Food-Filme | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
10 sagenhaft schöne Food-FilmeDurchschnittliche Bewertung: 3.5152

10 sagenhaft schöne Food-Filme

In Delikatessen schwelgen ohne ein Gramm zuzunehmen? Das geht mit kulinarischem Kino von „Chocolat“ über „Ratatouille“ bis „Babettes Fest“. Vorausgesetzt, Chips und Popcorn kommen nicht mit aufs Sofa. Auf der Berlinale 2014 wurde dem „Kulinarischen Kino“ sogar eine eigene Festival-Sektion gewidmet.

1. Babettes Fest

Die leidenschaftliche Köchin Babette verschlägt es im 19. Jahrhundert aus Paris in einen puritanischen dänischen Küstenort. Die Bewohner, allen voran die frommen Schwestern Martha und Philippa, haben weltlichen Genüssen weitgehen abgeschworen. Als Babette in der Lotterie gewinnt, investiert sie die gesamte Summe in französische Delikatessen und bereitet den Gemeindemitgliedern ein kulinarisches Fest, bei dem diese erst die Gaumen und dann die Herzen öffnen. Gabriel Axels Verfilmung von Karen Blixens Novelle aus dem Jahr 1987 wurde als bester fremdsprachiger Film mit einem Oscar belohnt.

2. Chocolat

Längst vergessene Sinnesfreuden werden auch in der französischen Provinz in der Kino-Romanze „Chocolat“ (2000) von Lasse Hallström geweckt. Aber erst einmal stellt Vianne (Juliette Binoche) die Moralvorstellungen ihrer neuen Nachbarn gründlich auf den Kopf: In ihrer Chocolaterie bietet sie nicht nur extraordinäre mexikanische Schokoladen-Spezialitäten an sondern ist auch noch alleinerziehend und beginnt einen Flirt mit dem Zigeuner Roux (Johnny Depp). Wer aber einmal ihre scharfen Pralinen versucht hat, ist Vianne und ihren süßen Verführungsküsten restlos verfallen.

3. Ratatouille

Ratte Remy hat einen großen Traum: Der haarige Gourmet möchte nichts weniger als ein Koch der Haute-Cuisine werden. Um bei seinem großen Vorbild, dem Meisterkoch Gusteau zu lernen, macht er sich auf ins Mekka aller Feinschmecker, die französische Hauptstadt Paris. Über eine Ratte im Gourmet-Tempel ist man dort allerdings wenig begeistert. Doch Remy kann mit seinen Kochkünsten, viel Witz und der Hilfe von Küchenjunge Linguini überzeugen. Bei der animierten Hommage an kulinarische Genüsse „Ratatouille“ (2007) gibt es ganz nebenbei auch eine  Terminologie der Spitzenküche und ihrer streng hierarchischen Strukturen.

4. Eat Pray Love

Selbstfindung geht durch den Magen. Das stellt Liz Gilbert (Julia Roberts) fest, die mit ihrer Ehe in einer Sackgasse gelandet ist. Nach der Scheidung bricht sie zu einer Weltreise auf, während der sie mit allen Sinnen erlebt, dass es zum Glücklichsein Essen, Gebete und Liebe braucht. Ihr kulinarisches Glück findet sie gleich auf ihrer ersten Station in Italien, wo sie bei Pizza und Pasta die Kunst des Genießens lernt. Regisseur Ryan Murphy hat den autobiografischen Bestseller „Eat Pray Love“ von Elizabeth Gilbert 2010 mit Julia Roberts und Javier Bardem in den Hauptrollen verfilmt.

5. Charlie und die Schokoladenfabrik

Einmal eine Schokoladenfabrik von innen zu entdecken ist der Traum vieler Naschkatzen. Für Charlie und vier weitere Kinder wird er in Tim Burtons Verfilmung von Roald Dahls Kinderbuchklassiker „Charlie und die Schokoladenfabrik“ (2005) wahr: Fabrikbesitzer Willy Wonka (Johnny Depp) lädt sie in sein süßes Schlaraffenland aus Zuckerwatte, Lollies, Bonbons und Schokolade ein. Und einer von ihnen könnte sogar dauerhaft bleiben: Der exzentrische Wonka sucht einen Nachfolger, denn seine Süßigkeiten schmecken immer so, wie er sich fühlt. Und sein Stimmungsbarometer ist zum Leidwesen der Schokoladen-Freunde in den Keller gefallen…

Hier geht es weiter!

 

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
10 Drinks und Gerichte
Wir haben 10 Drinks und Gerichte herausgesucht, die dank eines Films oder einer Serie Weltruhm erlangten und die Charaktere entscheidend prägten. Seien Sie gespannt und gehen Sie mit uns auf eine kulinarische Reise durch Hollywoods Filmsets!
animation_Hope for All
12.05.2016
Der Film "hope for All" rüttelt auf
Beauty Food
Mit Beauty-Food essen Sie sich schön: EAT SMARTER verrät welche Lebensmittel Ihre Schönheit fördern!
Schreiben Sie einen Kommentar