Weintourismus in Deutschland | EAT SMARTER
9
0
Drucken
0
Weintourismus in DeutschlandDurchschnittliche Bewertung: 3.3159

Advertorial

Weintourismus in Deutschland

Weintourismus in Deutschland

Ob in Wanderstiefeln, per Schiff, auf zwei oder auch ganz bequem auf vier Rädern: Deutschlands Weinregionen sind auf alle Fälle eine Reise wert – oder auch mehrere! Denn die unterschiedlichen Weinanbaugebiete locken mit zahlreichen spannenden Angeboten und einem Mix aus Genuss, Kultur und Natur.

Würzig geräucherte Bärlauchwürstchen mit Brezel oder doch lieber frischer hausgemachter Flammkuchen? In der Außenschänke im Innenhof von Schloss Vollrads am legendären Rheinsteig im Rheingau herrscht im Sommer Hochbetrieb.

Statt für Kaffee, Tee oder Wasser entscheiden sich müde Wanderer, erhitzte Fahrradfahrer oder bequem per Auto oder Bus angereiste Gäste hier gern für einen perfekt temperierten Riesling aus der traditionsreichen Schlosskellerei. Anschließend noch ein kleiner Rundgang über das herrschaftliche Gelände, ein Blick auf das Hochzeit feiernde Brautpaar im Schlossgarten und ein Besuch in der stilvollen Vinothek im historischen Kutscherhaus – ein perfekter Urlaubstag mit einem wunderbaren Mix aus Bewegung, Kultur und Genuss!

Weintourismus: Urlaub machen, wo der Wein wächst

Aber nicht nur im Rheingau, übrigens eine der kleineren deutschen Weinregionen, kommen natur- und kulturinteressierte Urlauber mit einem Faible für Wein auf ihre Kosten. Das Weinland Deutschland bietet in seinen insgesamt 13 unterschiedlichen Anbauregionen anspruchsvollen Weintourismus vom Feinsten und für jeden Geschmack – inklusive einem umfangreichen Kulturprogramm, falls gewünscht.

Urlaub innerhalb Deutschlands steht bei den Bundesbürgern übrigens nach wie vor hoch im Kurs laut der von der Stiftung für Zukunftsfragen durchgeführten Tourismusanalyse 2014. Ergebnis: Mehr als jeder Vierte plant seinen Haupturlaub im eigenen Land.

Wer diese schönste Zeit des Jahres am liebsten zwischen heimischen Weinstöcken verbringen möchte – als Wanderer, Fahrradfahrer oder ganz entspannt per Auto, Bus oder Schiff – findet wertvolle Tipps beim Deutschen Weininstitut.

Maßgeschneiderter Urlaubsgenuss

Die Weinkenner aus Mainz haben zahlreiche spannende Touren rund um den Weintourismus in Deutschland ausgearbeitet inklusive Übernachtungsmöglichkeiten, Veranstaltungstipps und Hinweisen drum herum – von der urigen Straußenwirtschaft bis hin zu zünftigen Weinfesten, tollen Konzerten oder Sightseeingtipps in der jeweiligen Region.

Smartphonebesitzer können sich für ihre Wein-Urlaubsplanung übrigens dafür auch die App „Weinziele“ kostenlos herunterladen (als iPhone-App oder im Google-Playstore) – eine wirklich praktische mobile Weinevent- und Winzersuche des Deutschen Weininstituts (DWI).

Wein erleben: die WeinEntdeckerwochen

All diejenigen, die nicht auf Wein-Events verzichten wollen, sollten sich die WeinEntdeckerwochen im Kalender markieren. Vom 11. bis 27. September fanden bundesweit nun bereits zum vierten Mal die beliebten WeinEntdeckerwochen statt. Während dieser vom Deutschen Weininstitut ins Leben gerufenen Aktion bieten zahlreiche Gastronomen, Weinhändler, Weinbars und Hotels unter dem Motto „WeinEntdecker werden“ kreative Aktionen an, um Weinliebhabern die deutschen Qualitätsweine näherzubringen – von der Vinotherapie in Bad Füssing über eine kulinarischen Weinwanderung in Berlin bis hin zu köstlichen WeinEntdeckermenüs. Reinschauen und mitmachen lohnt!

Auf einen Blick: Urlaubstipps für Weinliebhaber

Lust auf Urlaub inmitten von Weinbergen? EAT SMARTER hat die wichtigsten Weblinks und Literaturtipps zum Thema Weintourismus für Sie zusammengestellt:

Wein & Wandern

Wein & Kultur

(JH)

Schreiben Sie einen Kommentar