Fruchtige Peelings aus dem Kühlschrank! | EAT SMARTER
6
3
Drucken
3
Sophia Thiel
Peelings aus dem KühlschrankDurchschnittliche Bewertung: 4.7156

Fruchtiges für streichelzarte Haut

Peelings aus dem Kühlschrank

Nach einem Peeling fühlt sich die Haut wieder zart und geschmeidig an. Kein Wunder: Immerhin entfernen die darin enthaltenen Körnchen abgestorbene Hautschuppen, reinigen die Poren und lassen Talg verschwinden. Um die Unreinheiten zu entfernen, bieten Kosmetikhersteller jede Menge teuerer Cremes an. Doch für dieses "Rein"-Gefühl muss man sich nicht in Unkosten stürzen – im Gegenteil, man kann sie auch ganz einfach selber machen. Es gibt nämlich fruchtige Peelings aus dem Kühlschrank! EAT SMARTER hat sechs davon in dieser Topliste zusammengetragen.

1. Peelings aus dem Kühlschrank: Erdbeere

Erdbeer-Peeling

Erdbeeren schmecken nicht nur gut, sie können auch etwas für die Haut tun. Die in den roten Früchten enthaltenen Flavonoide wirken nämlich der Hautalterung entgegen und lassen sie frisch und strahlend aussehen. Besonders gut zum Peelen eignen sich die kleinen gelben Kernchen, die übrigens die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind. Für das fruchtige Peeling aus dem Kühlschrank einfach eine Handvoll Beeren mit einer Gabel zerdrücken, mit 1 EL Naturjoghurt und etwas Flüssighonig cremig rühren und sanft auf der Haut einmassieren. Das Peeling sollte rund zehn Minuten einwirken, bevor es wieder heruntergewaschen wird.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Peeling selber machen
Manchmal braucht die Haut eine richtige Abreibung um danach wieder zu strahlen. EAT SMARTER stellt tolle Do it Yourself Peeling-Ideen vor.
Haarkur selber machen
Mütze, Heizungsluft, Frost – unsere Haare machen im Winter ganz schön was mit. Indem Sie eine Haarkur selber machen pflegen Sie ihre Mähne wieder gesund.
mandelmilch selber machen
EAT SMARTER zeigt, wie Sie Mandelmilch selber machen können.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich glaub euch gehts nicht gut!!! Das sind Lebensmittel und keine Mittel um die Haut von irgendwelchen Tussen zu reinigen. Wer denkt sich was ins Gesicht zu schmieren, soll in die Drogerie gehen und dran denken, dass es auf der Welt genug Hungernde gibt, die froh wären sowas zu essen und sich nicht ins Gesicht zu schmieren. Pfui Teufel vor so einem Artikel
 
Dann sende doch ne Zitrone 2EL Buttermilch und ne Hand voll Haferflocken nach Afrika... Dieses falsche Gutmenschgehabe ist anstrengend...
 
Was glaubst du was die in den drogerien in die pflegeprodukte packen?