Ausfetten | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
AusfettenDurchschnittliche Bewertung: 4151

Ausfetten

Ausfetten - so kommt Ihr Kuchen garantiert aus der Form. Ausfetten - so kommt Ihr Kuchen garantiert aus der Form.

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Ausfetten - so kommt ihr Kuchen garantiert im Ganzen aus der Form.

Ausfetten bzw. ausbuttern bedeutet, eine Form für Gebackenes (z.B. Aufläufe, Kuchen oder Puddings) mit Margarine bzw. Butter einzupinseln oder auszureiben, damit später nichts in der Form hängen bleibt und eine schöne Kruste entsteht. Ein Vorteil: Wenn Sie Ihre Backformen und Backbleche ausfetten, lassen sie sich nach dem Backen leichter reinigen, da sich der Teig nicht in die Form einbrennt. Eine Alternative zum Ausfetten ist das Auslegen der Form mit zugeschnittenem Backpapier. 
Ähnliche Artikel
glacieren
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Glacieren verleiht Braten oder Kuchen einen schönen Glanz.
stürzen
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Stürzen - so bekommen Sie Kuchen, Pudding und Sülze sauber aus der Form.
raspeln
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Raspeln - erfahren Sie hier mehr über diesen Küchenbegriff.
Schreiben Sie einen Kommentar