Bissfest garen | EAT SMARTER
5
0
Drucken
0
Bissfest garenDurchschnittliche Bewertung: 3.2155

Bissfest garen

Bissfest garen heißt auf italienisch "al dente". Bissfest garen heißt auf italienisch "al dente".

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Bissfest garen ist für Pasta, Gemüse und Co. häufig der perfekte Garpunkt.

Bissfest garen bzw. bissfest kochen ist das Garen von Gemüse, Nudeln oder Reis, so dass sie noch "Biss", also einen leicht festen Kern haben. Der Begriff "bissfest" kommt vom italienischen "al dente" (für den Zahn/Biss) (s.unter A)!

Ähnliche Artikel
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Al dente - der perfekte Garpunkt für Pasta und Co.
dressieren
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Dressieren ist eine Methode, die das gleichmäßige Garen von Geflügel unterstützt.
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Andünsten ist eine fettarme Garmethode.
Schreiben Sie einen Kommentar