0
Drucken
0

Flambieren

Flambieren: Jetzt wird es heiß! Flambieren: Jetzt wird es heiß!

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Flambieren gibt Fleisch und Süßspeisen den letzten Schliff.

Flambieren: Etwas über eine Flamme halten (eigentlich "sengen") oder auch Fleisch bzw. Süßspeisen (Crêpes) mit hochprozentigem Alkohol übergießen und entzünden.

Die wohl bekanntesten flambierten Süßspeise sind die französischen Desserts: Crème brûlée (Karamellcreme) und Crêpe Suzette (Crêpe mit Orangenlikör). Diese und viele weitere köstliche Desserts finden Sie bei EAT SMARTER!

Top-Deals des Tages
Nackenschmerzen, Migräne, Stress und Schlaflosigkeit! Orthopädisches Kopfkissen 40 x 80 x H 12 cm, Nackenstützkissen, Druckausgleichender Visco-Gelschaum.
VON AMAZON
38,20 €
Läuft ab in:
UKCOCO 60 Farbig Sortierte Magnetische Push Pins / Karten-Pins – Perfekt für Karten, Whiteboards, Kühlschränke
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Severin RB7025 Saugroboter, chill, Laufzeit ca. 90 min, Inhalt ca. 350 ml, mit Long-Live Lithium-Ionen-Akku, platingrau
VON AMAZON
Preis: 229,95 €
93,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar