0
Drucken
0

Quellen lassen

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Quellen lassen - probieren Sie es aus und genießen Sie perfekten Couscous, Hirse oder Kuchenteige.

Wir erklären Ihnen, was "quellen lassen" bedeutet. Wir erklären Ihnen, was "quellen lassen" bedeutet.

Quellen lassen heißt entweder: Einen Teig (z.B. für Pfannkuchen oder Klöße bzw. Knödel) eine Zeitlang stehen zu lassen, damit er seine optimale Konsistenz bekommt.

Oder: Trockene Lebensmittel in Flüssigkeit einzuweichen, damit sie optimal genossen werden können. Zum Beispiel können Couscous, Hirse oder Kichererbsen quellen gelassen werden, damit sie gelungen weiterverarbeitet werden können.

Top-Deals des Tages
Einhell Lokales Klimagerät MK 2100 E (2100 W Kühlleistung, 370 m²/h Luftumwälzung, Temperatureinstellung, Energieklasse A)
VON AMAZON
235,00 €
Läuft ab in:
ilauke 100x Organzabeutel Schmuckbeutel Organzasäckchen Geschenk Organza Hochzeit Säckchen Fest Party Beutel 7 X 9cm (100x weiß)
VON AMAZON
5,90 €
Läuft ab in:
Severin RB7025 Saugroboter, chill, Laufzeit ca. 90 min, Inhalt ca. 350 ml, mit Long-Live Lithium-Ionen-Akku, platingrau
VON AMAZON
Preis: 229,95 €
93,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar