0
Drucken
0

Spicken

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Spicken Sie Ihr Fleisch und Gemüse ganz nach Ihrem Geschmack. Hier erfahren Sie mehr.

Spicken macht das Gericht geschmackvoll und saftig. Spicken macht das Gericht geschmackvoll und saftig.

Spicken ist eine heute eher nicht mehr üblich Küchentechnik. Dabei werden Speckstreifen in sehr mageres Fleisch (traditionell vor allem Wild) gesteckt, damit es saftig bleibt und mehr Geschmack bekommt. Eine verwandte Küchentechnik ist das Bardieren (s. unter B).

Aber nicht nur in der Fleischküche kann Etwas gespickt werden. Auch Gemüse kann zum Beispiel mit reichlich Gewürzen gespickt werden. So beispielsweise eine Zwiebel mit Nelken und Lorbeer zum Würzen von Suppen und Brühen.

Top-Deals des Tages
Einhell Lokales Klimagerät MK 2100 E (2100 W Kühlleistung, 370 m²/h Luftumwälzung, Temperatureinstellung, Energieklasse A)
VON AMAZON
235,00 €
Läuft ab in:
ilauke 100x Organzabeutel Schmuckbeutel Organzasäckchen Geschenk Organza Hochzeit Säckchen Fest Party Beutel 7 X 9cm (100x weiß)
VON AMAZON
5,90 €
Läuft ab in:
Severin RB7025 Saugroboter, chill, Laufzeit ca. 90 min, Inhalt ca. 350 ml, mit Long-Live Lithium-Ionen-Akku, platingrau
VON AMAZON
Preis: 229,95 €
93,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar