Trockentupfen | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
TrockentupfenDurchschnittliche Bewertung: 4151

Trockentupfen

Trockentupfen geht am besten mit Küchenpapier. Trockentupfen geht am besten mit Küchenpapier.

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Trockentupfen - erfahren Sie hier mehr dazu.

Fleisch, Gemüse und Fisch können Sie trockentupfen, indem Sie mit Küchenpapier über das Lebensmittel gehen. Besonders wenn die Zutaten später mit Fett zubereitet werden sollen, bietet es sich an, überschüssigen Flüssigkeit von den Lebensmitteln zu entfernen. So spritzen sie weniger, wenn Sie beim Garen mit Fett in Kontakt kommen.

Ähnliche Artikel
klären
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Klären - wir wünschen uns eine Brühe am liebsten glasklar. Hier erfahren Sie mehr zum Thema.
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Vermengen - erfahren Sie hier mehr!
bläuen
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Bläuen - Erfahren Sie hier mehr über diese Küchentechnik.
Schreiben Sie einen Kommentar