Austern | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
AusternDurchschnittliche Bewertung: 4152

Austern

Was man über Austern wissen sollte. Was man über Austern wissen sollte.

Für Feinschmecker ist die Auster der perfekte Einstieg ins Menü. Erfahren Sie hier, was die Auster so besonders macht.

Feinschmecker lieben Austern, zahlen Spitzenpreise für ihre kulinarischen Qualitäten und loben ihre gesundheitlichen Vorzüge. Tatsächlich haben die Edelmuscheln Austern – neben rund ¼ des täglichen Bedarfs an Jod - einiges zu bieten: Austern sind kalorienarm, reich an hochwertigem Eiweiß und die mit Abstand beste Quelle für Zink. Das Spurenelement ist unentbehrlich für zahlreiche Stoffwechselprozesse, stärkt die Abwehrkräfte und könnte der Grund sein, warum Casanova der Legende nach allmorgendlich 50 Austern zum Frühstück verspeiste: Zink regt nämlich nicht zuletzt die Produktion von Sexualhormonen an und hebt den Testosteronspiegel. Bei den Spurenelementen Selen und Kupfer liegen Austern zwar hinter vielen Meeresfischen, dennoch decken 100 g der Nobelmuschel immerhin knapp den Tagesbedarf eines Erwachsenen.

Austern: gut zu wissen

Die Gourmetsitte, rohe Austern im Ganzen zu „schlürfen“, hat nicht selten unangenehme Folgen. Wird das gallertartige Muschelfleisch der Austern nämlich nicht gut gekaut, schaffen es die Magensäfte kaum, den „dicken Eiweißbrocken“ zu zersetzen. Das führt leicht zu Völlegefühl mit Verdauungsproblemen, die Betroffene oft als "Eiweißschock" missverstehen.

EAT SMARTER-Empfehlung:

Ebenso wie andere Muschelarten können auch Austern Algengifte aus Meeresplankton enthalten, die sich bei Wärme rasant vermehren. Darum macht die alte Regel Sinn, Austern nur in den kühlen Monaten mit "r" zu essen. Denn je kälter das Meer, desto weniger können Algengifte sich verbreiten und desto sicherer der Verzehr. Übrigens sind nur lebende Austern mit fest geschlossener Schale genießbar und sollten gleich nach dem Öffnen gegessen oder gegart werden.

Rezepte mit Auster:

Rezepte mit Auster finden Sie natürlich auch hier bei EAT SMARTER!

Ähnliche Artikel
Warenkunde Muscheln
Muscheln sind nicht jedermanns Sache. Erfahren Sie hier, was die Muschel ernährungstechnisch so wertvoll macht.
Es gibt rund 400 verschiedene Arten der Jakobsmuschel @ Comugnero Silvana
Wer sich und Gäste besonders verwöhnen möchte, ist mit Jakobsmuscheln bestens bedient: Die edlen Meeresbewohner zeichnen sich durch ein besonders feines Fleisch aus und kosten nicht die Welt.
Warenkunde Krebstiere
Warenkunde: Krebstiere - Die wichtigsten Fakten erfahren Sie auf EAT SMARTER.
Schreiben Sie einen Kommentar