Crème double | EAT SMARTER
10
0
Drucken
0
Crème doubleDurchschnittliche Bewertung: 4.51510

Crème double

Franzosen gönnen sich Crème double gern zu einem Stück Kuchen @picsfive Franzosen gönnen sich Crème double gern zu einem Stück Kuchen @picsfive

Die Franzosen kennen und lieben ihre Crème double seit Jahrhunderten, hierzulande ist die besonders gehaltvolle und leicht säuerliche Sahne noch fast ein Newcomer. Erfahren sie hier mehr.

Das sollten Sie über Crème double wissen

Man muss kein Französisch können, um auf Anhieb zu ahnen, was Crème double heißt: Zu deutsch bedeutet der Name wörtlich „doppelte Sahne“, und dieser Name ist Programm. Leider oder zum Glück, je nach Standpunkt – denn einerseits ist Crème double zwar gehaltvoller als Sahne, aber immerhin nicht ganz doppelt so sehr. Es gibt allerdings manchmal auch bei uns Sorten zu kaufen, die es mit bis zu 55 % beinahe auf den doppelten Fettgehalt bringen. Andererseits finden viele sie durchaus doppelt so lecker! Eigentlich hat die Bezeichnung aber ihren Ursprung in der Konsistenz dieser Sahne, die eben ungefähr doppelt so dick ist wie die flüssige Basis.

Bei uns kennt man Crème double erst seit wenigen Jahrzehnten, nachdem die „Neue Deutsche Küche“ sie für sich entdeckt hatte. Die Franzosen hingegen lieben ihre „doppelte Sahne“ schon seit Jahrhunderten und verwenden sie großzügig in der kalten wie warmen Küche.

Herkunft: Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei Crème double um eine aus Frankreich stammende Spezialität, die aus besonders fetthaltiger Sahne durch das Säuern mit Milchsäurebakterien entsteht.

Geschmack & Konsistenz: Crème double schmeckt ganz leicht säuerlich und intensiv sahnig. Ihre Konsistenz ähnelt der von Crème fraîche, ist aber cremiger.

Saison: Für Créme double gibt es keine spezielle Saison; sie wird zu jeder Jahreszeit hergestellt und verkauft.

Wie gesund ist eigentlich Crème double?

Seien wir ehrlich: Für die Figur gibt´s sicherlich gesündere Milchprodukte als ausgerechnet Crème double. Trotzdem bringt auch diese sündhaft gute Sahne ähnliche Inhaltsstoffe wie andere Milchprodukte, also vor allem Kalzium und Eiweiß. Übrigens werden Sie bestimmt nicht dicker, wenn Sie sich ab und zu mal eine kleine Portion Crème double gönnen – für den Dauergenuss ist sie allerdings wirklich zu fettreich.

Nährwerte von Crème double pro 100 Gramm  
Kalorien 398
Eiweiß 2,2 g
Fett 42 g
Kohlenhydrate 3 g
Ballaststoffe 0 g

Einkaufs- und Küchentipps für Crème double

Einkauf: Es ist nicht immer ganz einfach, Crème double zu finden. Am ehesten findet man sie in gut sortierten Supermärkten oder im Feinkostgeschäft. Meistens stehen dort die mit 125 g gefüllten Becher eines großen deutschen Herstellers; manchmal hat man außerdem Marken aus Frankreich oder aus der Schweiz zur Auswahl.

Lagerung: Wie alle Milchprodukte sollten Sie auch Crème double kühl lagern und sie spätestens einige Tage nach dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums verbrauchen.

Zubereitungstipps für Crème double:

So steif wie herkömmliche Sahne kann man Crème double nicht schlagen. Trotzdem isst man sie in Frankreich gern auch einfach statt Schlagsahne zu Kompott, Kuchen und Torten. Vor allem aber können Sie mit Crème double Saucen und Cremesuppen verfeinern und auf elegante Art binden. Sie bringt dabei eine samtig-sahnige Konsistenz plus einen nur ganz leicht säuerlichen Geschmack ins Spiel und hat den großen Vorteil, auch bei starker Hitze niemals zu gerinnen.

Ganz Unerschrockene, die nicht so sehr auf Kalorien achten, bereiten aus Créme double auch Eiscremes zu.

Rezepte mit Créme double:

Rezepte mit Créme double finden Sie natürlich auch hier bei EAT SMARTER!

(Koe)

Ähnliche Artikel
Alles was Sie über Schlagsahne wissen sollten. Hier klicken!
Treibgas
Dank Treibgas reicht ein Knopfdruck, um fertige Schlagsahne aus der Dose zu zaubern. Die Lebensmittelindustrie nutzt sie z.B. auch für Frischkäse und Eischnee.
Für Figurbewusste gibt es Crème fraîche inzwischen fettreduziert @Viktor
Genießen wie Gott in Frankreich: Mit einem Klacks Crème fraîche geht das buchstäblich im Handumdrehen. Da es sie auch fettreduziert gibt, können auch Figurbewusste mittlerweile zugreifen.
Schreiben Sie einen Kommentar