Müsliriegel | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
MüsliriegelDurchschnittliche Bewertung: 4151

Müsliriegel

Alles was Sie über Müsliriegel wissen sollten. Hier klicken!

Kein Zweifel, so ein Müsliriegel ist eine praktische kleine Zwischenmahlzeit. Einige Sorten enthalten eine mehr oder weniger große Portion Ballaststoffe aus Getreide und Trockenfrüchten. Sie geben den Zähnen etwas zu tun und liefernschnell verfügbare Energie.

Müsliriegel: Gut zu wissen

Manche Müsliriegel haben mit einem guten Müsli nur den Namen gemein. Ihr Gesundheitswert liegt eher auf dem Niveau von Kuchen oder Keksen. Im Gegensatz zu einer Müslimischung aus Flocken, Nusskernen und Fruchtstücken werden die Riegel – durch den Herstellungsprozess bedingt – oft sehr süß. Zum "Zusammenkleben" der trockenen Zutaten nehmen viele Hersteller Zuckersirup. Manche Riegel enthalten auch relativ viel Fett und sind ziemlich kalorienreich. Außerdem wurde in einigen vergleichsweise viel Salz nachgewiesen.

EAT SMARTER Empfehlung:

Müsliriegel eignen sich zum gelegentlichen Naschen und als Proviant auf Reisen, sind aber aus Sicht der Ernährungsfachleute eher überflüssig. Wer Wert auf gesunde Zwischenmahlzeiten legt, isst besser Obst, Naturjoghurt, Studentenfutter oder ein echtes Müsli. Das lässt sich – in ein Schraubglas gefüllt – auch wunderbar mitnehmen. 

Rezepte mit Müsli:

Rezepte mit Müsli finden Sie natürlich auch hier bei EAT SMARTER!

Ähnliche Artikel
Warenkunde Zucker
Alles was Sie über Zucker wissen sollten. Hier klicken!
Warenkunde Lakritz
Alles was Sie über Lakritzen wissen sollten. Hier klicken!
Alles was Sie über Gummibärchen wissen sollten. Hier klicken!
Schreiben Sie einen Kommentar