Nudeln | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
NudelnDurchschnittliche Bewertung: 5151

Nudeln

Nudeln Nudeln

Egal ob Lasagne, Makkaroni, Spaghetti oder Hörnchen, weil sie sich im Mund so angenehm weich anfühlen und sanft in den Magen rutschen, mag fast jeder Nudeln. Viele benutzen Nudelgerichte sogar als Erste Hilfe gegen schlechte Laune und als wärmenden Seelentröster bei Kümmernissen – vielleicht, weil uns weiche und sanfte Gerichte an das Essen in unseren wohlbeschützten Kindertagen erinnern.

Nudeln wurden immer mal wieder als Dickmacher diffamiert. Doch pur, also ohne Sauce, liefern sie nur wenig Fett, aber dafür viele Kohlenhydrate und sind damit ideale Energielieferanten für Sportler, Kinder und alle, die sich viel bewegen. Eiernudeln, das sind meist deutsche Fabrikate, enthalten durch die Kombination von Weizen- und Eierprotein ein besonders hochwertiges, für den Körper gut nutzbares Eiweiß (Protein). Hartweizennudeln haben noch mehr Eiweiß, das jedoch (in der Küche geschieht dies meist ohnehin) mit Eiern, Sahne oder Käse kombiniert werden muss, damit das Protein vollständig ist. Vollkornnudeln bieten zusätzlich Ballaststoffe und einige Vitamine und Mineralstoffe.

Nudeln: Gut zu wissen

Nudeln selbst schlagen nicht sehr aufs Kalorienbudget, meist sind die Nudelsaucen mit viel Sahne oder Öl die kalorienreichen Dickmacher. Da hilft es nichts, wenn die Nudel selbst Fett nur in Spuren enthält. Wer isst schon pure Nudeln ohne Sauce?

EAT SMARTER Empfehlung:

Nudelsaucen aus Tomaten und anderen saftigen Gemüsesorten wie die smarte Variante der Gemüse-Bolognese sind aus Sicht der Ernährungsfachleute am günstigsten. Aber für die Seele müssen es vielleicht manchmal Sahnesauce wie in dem Klassiker Spaghetti à la Carbonara oder ein leckerer Nudelsalat sein!

Rezepte mit Nudeln:

Rezepte mit Nudeln finden Sie natürlich auch hier bei EAT SMARTER!

Ähnliche Artikel
Alles was Sie über Brötchen wissen sollten. Hier klicken!
Warenkunde Weizenvollkornbrot
Alles was Sie über Weizenvollkornbrot wissen sollten. Hier klicken!
Alles was Sie über Gerste wissen sollten. Hier klicken!
Schreiben Sie einen Kommentar