Preiselbeeren & Cranberries | EAT SMARTER
8
0
Drucken
0
Preiselbeeren & CranberriesDurchschnittliche Bewertung: 4.4158

Preiselbeeren & Cranberries

Cranberries Cranberries

Warenkunde Preiselbeeren: Alles, was Sie über die gesunden Früchte wissen müssen - jetzt auf EAT SMARTER!

Gesunde Preiselbeeren und Cranberrys: In den amerikanischen Verwandten der Preiselbeere, den Cranberrys fanden Forscher in den letzten Jahren eine Fülle von wirksamen Substanzen, die bei Blaseninfektionen krankmachende Mikroben daran hindern, sich festzusetzen. Die Beeren sind so wirksam, dass sie bereits 1 Stunde nach der Mahlzeit die Blasenentzündung lindern und noch bis zu 12 Stunden aktiv bleiben. Heilkräftig sind vor allem sogenannte Proanthocyanidine, eine Gruppe farbloser Bitterstoffe, die zum Genuss beitragen und auch in anderen Früchten vorkommen. Jedoch enthält nur die Cranberry eine Variante, die verlässlich gegen Bakterien und Viren wirkt. Beide, die einheimischen Preiselbeeren (Saison von August bis Oktober) und ihre aus Amerika stammende Kulturform, sind gute Quellen für Ballaststoffe, haben eine mittlere Menge Kalium zu bieten, etwas Eisen und etwas Vitamin C.

Prieselbeeren & Cranberrys: Gut zu wissen

Wie nach allen ballaststoffreichen Mahlzeiten rumpelt es auch nach einer großen Portion von Preiselbeeren oder Cranberrys ein bisschen im Bauch: Preiselbeeren und Cranberrys sind leicht blähend und etwas abführend. Die manchmal in Fertigprodukten als Konservierungsstoff verwendete Benzoesäure kommt in einigen Früchten natürlicherweise vor – in Preiselbeeren ist sie ganz besonders reichlich enthalten. Sie löst bei einer kleinen Gruppe von empfindlichen Menschen Hautreizungen mit Quaddeln und Juckreiz aus.

EAT SMARTER Empfehlung:

Preiselbeeren sind ideal für Blasen- und Nierenempfindliche. Als Saft können Preiselbeeren sogar bei akuten Blasenentzündungen helfen. Dagegen sollten Menschen mit einer Neigung zu Allergien Preiselbeeren mit Vorsicht genießen. Der hohe Benzoesäuregehalt der Preiselbeeren lässt sich allerdings wunderbar für die Vorratshaltung nutzen; angebrochene Gläser mit Kompott aus Preiselbeeren halten sich im Kühlschrank wochenlang. Sie können Preiselbeeren auch einfach pürieren und mit Zucker im Verhältnis 1:2 eine halbe Stunde rühren. Die ohne Kochen entstandene kalt gerührte Konfitüre aus Preiselbeeren hält sich wochenlang im Kühlschrank. 

Rezepte mit Preiselbeeren:

Rezepte mit Preiselbeeren finden Sie natürlich auch hier bei EAT SMARTER!

Ähnliche Artikel
Warenkunde Rosinen: Erfahren Sie alles, was Sie über die getrockneten Weinbeeren wissen müssen und warum die Rosine so gesund ist!
Warenkunde Johannisbeeren
Ob rot, schwarz oder weiß: Johannisbeeren sind sehr gesund.
Warenkunde Sternfrucht: Was Sie über die Sternfrucht wissen sollten und was die Karambole so gesund macht.
Schreiben Sie einen Kommentar